Hallo, jetzt bin ich dabei!

      Hallo, jetzt bin ich dabei!

      Hallo :)
      Ich bin 22 Jahre alt und komme aus Nrw, studiere und wohne aber momentan in Bayern.
      Conventions haben mich schon immer fasziniert, die Ring Con habe ich zum Beispiel ins Auge gefasst. Aber wie das nun mal so ist mit der Zeit und natürlich dem Geld..so richtig getraut habe ich mich nie.
      Anfang diesen Jahres habe ich eines Samstag Abends mit meiner Zwillingsschwester beschlossen, am nächsten morgen nach Köln zu fahren zu einer Pretty Little Liars Convention. So etwas spontanes habe ich noch nie gemacht (bin normalerweise ein totaler Planer Typ) aber ich habe es nicht bereut. Der Tag auf meiner ersten Convention war toll und bereits vor Ort wusste ich: Das will ich noch mal! :D
      So kommt es also, dass ich ein am liebsten jedes Wochenende auf eine Convention gehen würde.
      Nächstes Wochenende steht zum Ersten Mal eine Comic Con an (ich liebe die Serie the 100 und von ihr kommen drei Stargäste!) in Stuttgart, darauf bin ich mega gespannt!
      Im Dezember diesen Jahres geht's zur nächsten Comic Con nach Dortmund.
      Alles nur Tagestickets, da spart man schon, wenn sich Conventions häufen, finde ich. Auch wenn alle Tage auf der Con natürlich am besten wäre :) Aber Geld fällt ja nicht vom Himmel.

      Für 2017 bin ich aber auch schon gut versorgt :D
      Im Januar möchte ich nach Paris zu Long Live the Queen Convention der Serie Reign. Die Veranstalter sind neu, das ist ihre erste Convention, aber bis jetzt finde ich sie wirklich großartig! Einfach top Organisation etc.
      Im April möchte ich zur Dystopia Convention (the 100) nach Bonn, auch wenn mir die Veranstalter nicht so zu sagen.
      Im Juni möchte ich zur Polaris Convention (the 100) nach Frankfurt und im meine im selben Monat findet die Convention zur Serie Prison Break in Paris statt.
      Auf eine MagicCon möchte ich auch sehr gerne, wenn mich die Gäste überzeugen, weil ich leider nie auf einer RingCon war, was schade ist.

      Das sind erstmal nur Wünsche, was davon dann tatsächlich gemacht wird, wird sich dann zeigen. Erst einmal freue ich mich zumindest wahnsinnig auf meine erste Comic Con nächstes Wochenende und die nächste Anfang Dezember.

      Hier im Forum freue ich mich auf den Austausch mit anderen Leuten über die Conventions überall :)

      Liebe Grüße,
      Yvonne

      Ps: Ich habe es jetzt erst gesehen. Aber hier sind ja mal tolle Smileys! :jubel:
      Moin und willkommen auch von mir. Also Long Live the Queen,neide ich Dir ja schon ein bischen.
      Also solltest Du fahren dann erzähle mal . Ist leider wohl nicht drin das ich selber fahre. Habe zu
      viele Cons in diesem Jahr auf dem Zettel. Jetzt geht es nach Solingen danach jupp nach Paris zur
      Spartacus Con die mich ein Vermögen kostet,lach. Danach Berlin und Dortmund und im nächsten Jahr
      definitiv die Magiccon .

      Also frohes schaffen und ganz viel Spaß auf Deinen Cons
      Jaaaaa ab Morgen nur noch 17 Tage dann gehts nach Paris. Sparta ich komme ,lol.
      Yvonne ich werde berichten.Ich glaube die Long Live the Queen findet im selben Hotel statt. Na mal schauen.Das Dich diese Con
      viel Geld kosten wird das glaube ich .Ich habe aufgehört es nach zu rechnen was ich für die Sparta ausgebe. :hüpf:

      Froschn schrieb:

      Moin und willkommen auch von mir. Also Long Live the Queen,neide ich Dir ja schon ein bischen.
      Also solltest Du fahren dann erzähle mal .

      So, ich bin gestern Abend zurück geflogen ( noch vor Ende der Con, es ging leider nicht anders :( )und kann mal eben Feedback geben:
      Die Veranstalter fand ich vor der Con großartig. Hervorragend in Sachen Organisation, Kommunikation, Struktur, Design etc. Ja..Auf der Con selbsr ar dann leider das Problem, dass die Autogrammstunde (die als erster Programmpunkt anstand) länger gedauert hat als geplant und dadurch der komplette Shedule nicht mehr funktioniert hat. Samstag konnte dass dann noch einigermaßen überbrückt werden...aber gestern gab es wirklich 2-3 Stunden, in denen wir einfach nur im Raum saßen und nichts zu tun hatten und einfach nur warteten (ohne wirkliche Infos, was jetzt Sache ist), sofern wir nicht ein Gruppen Photoshoot gebucht hatten. Das war sehr ärgerlich. Von den geplanten Panels fanden auch nicht alle statt.
      Am Ende wurden dann 2 Panels zusammen gelegt, das hat den Tag dann noch gerettet.
      Der Cast war wirklich großartig. Alle super herzlich, lieb, nett, aufmerksam, lustig, Fan-Nah und auch untereinander super befreundet und der Cast hatte selbst auch Spaß. Meist merkt man dass ja als Fan doch, wenn der Schauspieler nur des Geldes wegen etc. die Con macht, finde ich.
      Was aber super lief, waren die Photoshoots. Das war wirklich super! Top organisiert von den Schlangen her, die Bereiche waren recht offen, das heißt man konnte beim warten die anderen Photoshootings und die anderen Gäste begutachten und zuschauen und die Gäste haben dann auch mal untereinander agiert oder sogar mal Photobomb gemacht und bei den Gruppen Fotos sind wirklich Hammer coole Fotos entstanden. Der Cast hat wirklich alles mitgemacht :D
      Ich denke, wenn der Veranstalter noch lernt, das Thema Kommunikation und Zeit Managment vor Ort umzusetzen wie in der Planung, dann können das wirklich super Veranstalter werden. Sie haben sich jetzt schon auf Facebook entschuldigt für die Sachen, die nicht so glatt liefen und das finde ich schon mal super. Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung, das machen nicht alle Veranstalter. :)

      Yvonne_93 schrieb:

      Froschn schrieb:

      Moin und willkommen auch von mir. Also Long Live the Queen,neide ich Dir ja schon ein bischen.
      Also solltest Du fahren dann erzähle mal .

      So, ich bin gestern Abend zurück geflogen ( noch vor Ende der Con, es ging leider nicht anders :( )und kann mal eben Feedback geben:
      Die Veranstalter fand ich vor der Con großartig. Hervorragend in Sachen Organisation, Kommunikation, Struktur, Design etc. Ja..Auf der Con selbsr ar dann leider das Problem, dass die Autogrammstunde (die als erster Programmpunkt anstand) länger gedauert hat als geplant und dadurch der komplette Shedule nicht mehr funktioniert hat. Samstag konnte dass dann noch einigermaßen überbrückt werden...aber gestern gab es wirklich 2-3 Stunden, in denen wir einfach nur im Raum saßen und nichts zu tun hatten und einfach nur warteten (ohne wirkliche Infos, was jetzt Sache ist), sofern wir nicht ein Gruppen Photoshoot gebucht hatten. Das war sehr ärgerlich. Von den geplanten Panels fanden auch nicht alle statt.
      Am Ende wurden dann 2 Panels zusammen gelegt, das hat den Tag dann noch gerettet.
      Der Cast war wirklich großartig. Alle super herzlich, lieb, nett, aufmerksam, lustig, Fan-Nah und auch untereinander super befreundet und der Cast hatte selbst auch Spaß. Meist merkt man dass ja als Fan doch, wenn der Schauspieler nur des Geldes wegen etc. die Con macht, finde ich.
      Was aber super lief, waren die Photoshoots. Das war wirklich super! Top organisiert von den Schlangen her, die Bereiche waren recht offen, das heißt man konnte beim warten die anderen Photoshootings und die anderen Gäste begutachten und zuschauen und die Gäste haben dann auch mal untereinander agiert oder sogar mal Photobomb gemacht und bei den Gruppen Fotos sind wirklich Hammer coole Fotos entstanden. Der Cast hat wirklich alles mitgemacht :D
      Ich denke, wenn der Veranstalter noch lernt, das Thema Kommunikation und Zeit Managment vor Ort umzusetzen wie in der Planung, dann können das wirklich super Veranstalter werden. Sie haben sich jetzt schon auf Facebook entschuldigt für die Sachen, die nicht so glatt liefen und das finde ich schon mal super. Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung, das machen nicht alle Veranstalter. :)



      Hallo Danke für Deine Infos. Ich muß sagen das ich am letzten möglichen Tag noch gebucht habe .Ich konnte es dann doch nicht ertragen nicht dabei zu sein. Ich gebe Dir recht der Cast war so nett und haben sich alle mega verstanden es war witzig. Ich war auch auf der Party .Du auch???
      Das war schon sehr bescheiden habe ich zumindest so empfunden von wegen jeder von Schauspielern kommt an die Tische .Naja das war halt nicht so. Aber das ist ja nicht mal das schlimmste. Das Chaos am Sonntag und die qualität der Bilder von Samstag waren echt nicht lustig. Ich habe fünf meiner Fotos von Sonntag nicht bekommen da sich alles so sehr nach hinten verschoben hat . Sie haben mir am Montag nach der Con geschrieben das sie meine Fotos gefunden haben und sie gleich los schicken ,ich habe sie bis heute nicht . Ausserdem habe ich zwei shoots von Samstag reklamiert und Beide male sind auch die nächsten Fotos genauso geworden. Beim dritten Versuch am Sonntag hat es dann geklappt.Im Nachhinein hat diese Con einen üblen Nachgeschmack zumindest für mich und die tote Zeit im Paneel Raum war schon nervig. Am Sonntag war es dann auch so weit das einige Schauspieler auch schon genervt waren weil die Shoots auf einmal ganz schnell gehen mußte. Obwohl ich sagen das Sie immer noch alle total lieb waren .Bin also mal gespannt ob es wenigstens mit den Dateien klappt .
      Die Schauspieler haben diese Con echt gerettet. Aber nochmal mache ich das sicher nicht.
      Ach, das ist ja interessant! Sehr cool von dir :)

      Dann bin ich ja froh, dass meine Eindrücke nicht nur von mir her kommen, sondern du das auch so gesehen hast. Schade ist es natürlich trotzdem :/

      Froschn schrieb:


      Die Schauspieler haben diese Con echt gerettet. Aber nochmal mache ich das sicher nicht.

      Also eine zweite Reign Convention brauch ich auch nicht. Es war wundervoll, aber einmal reicht mir, zumal die Serie ja auch dieses Jahr endet.
      Dennoch würde ich für ein anderes Thema noch mal auf die Veranstalter setzen. Einiges lief schon gut, anderes lief sehr schlecht. Bei letzterem, so sehr ich mich auch ärgere, gebe ich ihnen den Verdienst, dass es ihre erste Convention war. Ich würde Ihnen eine weitere Chance geben. :)
      Also ich bin gerade stinkesauer habe eine Mail bekommen das sie meine Fotos derzeit nicht ALLE finden können .Sie es aber noch mal prüfen und
      noch einmal ausdrucken. Na prima das hört sich nicht gerade danach an das es klappt . Da sie mir die ja schon längst versprochen haben sie zu
      schicken.

      ABER SCHÖN SCHON MAL DIE DIE NÄCHSTE REIGN CON BEKANNT GEBEN:
      Habe sie jetzt schon zweimal angeschrieben und jetzt geben sie dem Fotografen die Schuld.Ich soll Geduld haben ,haben aber eingräumt das Bilder verschwunden sind . Da frag ich mich warum soll ich Geduld haben tauchen davon auch nicht auf. Auf die Bitte das sie mir dann die Jpegs Schicken sollen ( wohlgemerkt habe ich diese auch auf der Con bezahlt) sagten sie mir so lange nicht alle Fotos habe würde ich auch keine Dateien bekommen. Klasse . Aber schnell mal die Reign zwei plus Gast ankündigen.