Trekdinner Frankfurt/Main

      Trekdinner Frankfurt/Main

      In den 90iger Jahren hatte Frankfurt am Main eine blühende Star Trek- und SciFi-Szene, die neben einem gut besuchten Trekdinner auf ihrem Höhepunkt in der Gründung des Star Trek Fanclubs Frankfurt gipfelte. Allerdings fiel auch dieser Teil der deutschen Trek-Szene Ende der 90iger Jahre, wie so viele andere Treffpunkte für Trekkies, dem allgemeinen Tredinnersterben zum Opfer.
      Seit kurzem verfügt die Stadt am Main wieder über ein eigenes Trekdinner, welches von Alexander Mann organisiert wird. Am dritten Freitag eines Monats treffen sich Star Trek- und Science Fiction-Fans zum Trekdinner Frankfurt. Mit dem "Nassauer Hof" im Frankfurter Stadtteil Zeilsheim wurde ein Restaurant gefunden, welches über einen vom Trekdinner nutzbaren Nebenraum verfügt und gutes Essen in großen Portionen zu wirklich günstigen Preisen anbietet. Ebenso existiert eine entsprechende Gruppe innerhalb des bekannten Social Networks "Wer kennt wen" (Stichwort: TrekDinner Frankfurt). Es sind natürlich auch Fans anderer phantastischer Serien, Filme oder Literatur gerne gesehen.

      Die Daten in Kürze:

      Trekdinner Frankfurt/Main
      Datum: in der Regel am 3. Freitag des Monats
      Ort: Gaststätte "Nassauer Hof"
      Alt Zeilsheim 49
      65931 Frankfurt am Main / Zeilsheim
      Uhrzeit: 20 Uhr
      Homepage: trekdinner-frankfurt.de

      Nächstes Treffen: 19.12.2008

      Weitere Termine für 2009 findet man auf der Homepage (Änderungen vorbehalten).

      Alexander Mann bittet allerdings um vorherige Anmeldung über die auf der Homepage angegebene Mailadresse oder über die WKW-Gruppe. Eine Anmeldung ist zwar nun nicht zwingend erforderlich, würde aber den Organisatoren und vor allem dem Wirt die Planung und Tischreservierung erleichtern.

      Quelle / weiterführender Link: trekdinner-frankfurt.de

      Post was edited 1 time, last by “Starcadet” ().

      Der allgemeinen Resonanz nach zu urteilen, könnte das TD ziemlich gut besucht werden. 10 Leute wären nett, 20 Leute wären super, 30 Leute wären phänomenal. Es wäre halt wünschenswert, wenn sich neben uns Darmstädtern ein weiterer Treffpunkt in der Gegend etablieren täte, der den Namen auch wirklich verdient hätte. Ich habe eh nie verstanden, warum nach dem Untergang des Offenbacher Trekdinners sich am Main nie wieder etwas adäquates in der Art gebildet hat. :(

      Im kommenden Jahr ist hier eh eine kleine Con-Pause, da kann man sich mal um den Ausbau der Stammtische selbst kümmern.

      Post was edited 2 times, last by “Starcadet” ().

      Traurig, aber in der Tat ist da war dran. :(

      Es hatte sich nach meinem Weggang leider keine wirkliche organisierende Hand für das TREKDINNER OFFENBACH mehr gefunden. ;(
      Und auch der GSTC, der sich einst durch Teilnahme am Gipfeltreffen bei Robert Vogel regional etablieren konnte, ist lange nur noch... Geschichte. :(

      Kleine Anmerkung: Auf dem TD OFFENBACH waren auch Besucher aus dem kleinen Vorörtchen mit dem Namen Frankfurt am Main. ;) :D



      edit:

      Mal schauen, ob ich es irgendwann einrichten kann das TREKDINNER FRANKFURT zu besuchen... =)
      reizen tut es mich ja schon, aber die Entfernung zu meiner alten Heimatregion lässt mich halt leider doch etwas eingeschränkter überlegen.

      Post was edited 2 times, last by “Mr._T” ().

      Ui... Danke! =)

      Vielleicht können wir nächstes Jahr etwas kleines conboardiges mit dem Trekdinner-Besuch vereinen?! :)
      Also so eine Art Mini-ConBoard-Treffen auf dem TD Frankfurt... zuvor und danach ConBoard-Party und auf dem TD entspannen wir uns. :D
      [quoten=Mr._T]Traurig, aber in der Tat ist da war dran. :(

      Es hatte sich nach meinem Weggang leider keine wirkliche organisierende Hand für das TREKDINNER OFFENBACH mehr gefunden. ;(
      Und auch der GSTC, der sich einst durch Teilnahme am Gipfeltreffen bei Robert Vogel regional etablieren konnte, ist lange nur noch... Geschichte. :(

      Kleine Anmerkung: Auf dem TD OFFENBACH waren auch Besucher aus dem kleinen Vorörtchen mit dem Namen Frankfurt am Main. ;) :D
      [/quoten]

      Die "Überbleibsel" von GSTC und TD OF haben wir in Darmstadt assimiliert. Viele warens leider nicht mehr, da ein ganze Menge Leute auch ganz aus der Szene verschwunden sind...oder Richtung Fantasy-LARP (Du erinnerst Dich ?) abgedriftet sind... :D

      Leider haben wir Darmstädter aus Zeitgründen es auch nie geschafft, irgendwie eine Dependance in FFM einzurichten. Dabei habe ich für einen SCIENCE FICTION TREFF FRANKFURT hier sogar noch einen Briefbogen auf dem Rechner. Pläne dafür gabs allemal. Das Problem war hauptsächlich, dass sich von uns niemand so richtig in FFM auskannte, auch nicht die Handvoll Leute, die regelmässig nach DA kamen/kommen. Groß Zeit und Nerv, ein Lokal zu suchen, hatte ich wegen genügend eigener Events und anderer Aktivitäten auch nicht.
      Das einzige, was in Frankfurt seit drei Jahren am "Phantastischem" läuft, ist der Stammtisch der Deutschen Tolkiengesellschaft e.V., immer im Wechsel mit einem Lokal in DA.
      Über XING hatte ich Anfangs 2008 kurzzeitig Kontakt mit dem Organisator eines "Trekdinners Frankfurt/Offenbach", was sich allerdings wohl als Luftblase herausgestellt hat. Zumindest ist aus einem Treffen mit dem Mann auf der FedCon nix geworden und ein entsprechender Thread in der XING-Gruppe "Star Trek" wurde auch nicht mehr fortgesetzt...bis ich mir den einfach mal ganz frech fürs nun real existierende TD FFM gekapert habe. :D

      Jetzt hat sich endlich mal jemand gefunden, der es meiner Meinung nach organisatorisch richtig anpackt. Schauen wir mal, was am Freitag so los ist. Genug Reklame im WWW haben wir ja gemacht. Da werden doch wohl auch ein paar Frankfurter mitgelesen haben... :D

      Post was edited 1 time, last by “Starcadet” ().

      lol, mein erstes "richtiges" Trekdinner war Mitte der 90er mit einer Handvoll Studenten (ich glaub Physik oder so), die sich den ganzen Abend über die Möglichkeit von Tachion-Emissionen und der wahrscheinlichkeit von Terraforming unterhalten. :D Nix für mich
      [quoten=Starcadet]Was verstehst Du unter einem "richtigen Trekdinner" ? Ich könnt ja jetzt sagen, auf einem richtigen Trekdinner wird über alles geredet, nur nicht über Star Trek...lol. :D :D :D[/quoten]

      Ich bin mir sicher, dass die Thematik "Star Trek" bis Mitte des nächsten Jahres exponentiell steigend auf jedem Trekdinner vertreten sein wird. ;)

      Und ein Trekdinner...
      wo jetzt aufgrund der anlaufenden Werbekampagne für J. J. Abrams' "Star Trek"-Version noch nicht mindestens zwei Sätze gefallen sind...

      ist "kein" Trekdinner! :P ;)

      Post was edited 1 time, last by “Mr._T” ().

      Ok, da sind wir Darmstädter, so gesehen, also auch ein Trekdinner. Ich hatte ja schon immer den Verdacht. :D Wir haben auf dem Nikolaustreffen der Mannschaft den aktuellen Trailer gezeigt...den alle richtig gut fanden und nun um so gespannter auf den neuen Film sind. ;)

      @Jack
      Hmm, es könnte sein, dass sich auf dem kommenden TD mindestens zwei über alte THW-Zeiten und -Erlebnisse unterhalten. Alex ist bei dem Verein dabei und Thorsten wars mal ziemlich lange. :D

      Studenten ? Hab ich unseren Kreisen schon lange nicht mehr gesehen. Die Studenten von damals haben alle lange ausstudiert und scheffeln nun ihre erste Million. :D :D

      Post was edited 1 time, last by “Starcadet” ().

      [quoten=Jack]lol, mein erstes "richtiges" Trekdinner war Mitte der 90er mit einer Handvoll Studenten (ich glaub Physik oder so), die sich den ganzen Abend über die Möglichkeit von Tachion-Emissionen und der wahrscheinlichkeit von Terraforming unterhalten. :D Nix für mich[/quoten]

      @Jack,
      hattest Du einst auch Berührungsängste mit einzelnen Besuchern des TD Bamberg? 8o

      Habe ich etwa für Ehrfurcht gesorgt bei unserer ersten Begegnung? Oder war es pure Angst? 8o ;) :D
      @Starcadet: das liest sich jetzt so, als ob ich was gegen Studenten hätte in diesem Szenario. Mitnichten, das war lediglich eine Beschreibung der Situation und der persönlichen Entscheidung, mich dagegen zu entscheiden :D

      @Mt._T: woooah, ich zittere immer noch *Espenlaub*

      Nein nein, ich komme gerne mit Menschen zusammen, die ihre Hobbies teilen. Beim 1. Conboard-Treffen konnte ich leider nicht, sonst hätten wir das bereits geklärt :P :D
      [quoten=Jack]Nein nein, ich komme gerne mit Menschen zusammen, die ihre Hobbies teilen. Beim 1. Conboard-Treffen konnte ich leider nicht, sonst hätten wir das bereits geklärt :P :D[/quoten]
      Hätten wir doch auf Jos-Birthday-Party oder in Bonn. Jetzt weiß ich es, Du hattest die Hosen gestrichen voll. :P :peace: . :D