Search Results

Search results 1-20 of 81.

  • User Avatar

    @Queen Sindel: Nun ist es Zeit, sich aus diesem Forum zu verabschieden, da konstruktive Diskussionen zur DSTG nicht mehr möglich sind. Sollen doch die, die die DSTG nun kritiklos hochjubeln, damit glücklich werden. Dir danke ich für die vielen Informationen im Vorfeld. Du hast dich bemüht, trotz der schwierigen Kommunikation mit England, den Leuten immer zu helfen und vernünftige Antworten zu geben. Gerade deshalb war das Conboard im Vorfeld der DSTG die wichtigste Informationsquelle für mich. W…

  • User Avatar

    [quoten=McKay] Fazit: Wirklich negatives kann ich nicht äußern. Natürlich war nicht alles perfekt. Aber wo ist das schon? Aber ist nichts passiert was man nicht unbedingt breit treten muss. Ich wurde unterhalten und bin bei der nächsten Destination wieder dabei. p.s. ich meine, die Con war immerhin so toll...das selbst Dirk B. dabei sein wollte. ;)[/quoten] Ich war als akkreditierter Pressevertreter, als Fotograf für eine Agentur und für die ECHO-Zeitungen dort. Mir ist klar, dass die Presse im …

  • User Avatar

    Ich sag nur schon mal: ich bin eingeladen, eine Gast-Kolumne zur DSTG im Corona-Newsletter zu schreiben. Und diese wird nicht unbedingt positiv sein... Und nein, ich bin kein Agent von Dirk.

  • User Avatar

    Hm...irgendwo stand, dass es die Tickets nur für den jeweiligen Tag gibt. Wär ja auch ungerecht, wenn Freitagmittag schon alles dicht ist...

  • User Avatar

    ...und ich werd heute abend noch ein paar Miniflyer machen, damit der örtlich zuständige SF-Stammtisch wenigstens was in der Hand zum Verteilen hat. Wenn man schon keinen Stand bekommen hat. Ansonsten alllen eine gute Reise in meine Heimat Südhessen.

  • User Avatar

    Nur zur allgemeinen Info: Akkreditierung wurde gestern bestätigt. Immerhin...jetzt gehts an die Arbeit. Unbestätigt und unbeantwortet blieb aber die widerholte Anfrage nach einem Clubstand. Deshalb haben wir beschlossen: wir machen keinen. Selbst wenn am Donnerstag noch was kommen sollte: wir haben keine Lust mehr. Soviel zur vielgerühmten "Fanzone". Wenn diese nur aus Martin Netter besteht, hätte ich doch gehörige Einwände, denn der Mann ist sicher nicht repräsentativ fürs deutsche Fandom. Nun …

  • User Avatar

    Korrektur zu den PARKGEBÜHREN (von einem Einheimischen <g>): Das Messeparkhaus Rebstock kostet 11 Euro am Tag (24h). Von da verkehren Shuttlebusse. Wenn man direkt vor der Tür parken will, dürfens auch die 27 Euro in der Tiefgarage des Maritim sein. Erfahrene Messebesucher parken aber am Rebstock. Von da aus ist man auch schnell wieder auf der Autobahn.

  • User Avatar

    Und ich weder Bestätigung des Fanstandes (oder Absage) noch der Akkreditierung. Nur eine weitere Presse-Info dieser Agentur aus München.

  • User Avatar

    Mein Angebot für ein Fanpanel haben sie schon mal abgelehnt. ------------------------------------------------------------------------------------- Hi Roger, thank you for your Email. unfortunately we have finalised out schedules and there is no time available. Thank you very much for your request and hope to see you at DSTG in Frankfurt Kind regards Eva Destination Star Trek

  • User Avatar

    Was ich dort mache, hängt davon ab, ob und wann gewisse Bestätigungen oder Absagen eintreffen. Ich vermute mal, das wird drei Tage vorher der Fall sein. Sicher werde ich aber als Fotograf für die Agentur "Future Image" unterwegs sein. Und wenn ich denen vor Ort noch unser Empfehlungsschreiben unter die Nase halten muss... Das Interesse an Panels geht eigentlich nur so weit, dass ich ein paar gute Aufnahmen bekomme. Wie auch immer: treffen wird man mich dort sowieso.

  • User Avatar

    Jetzt würde mich mal interessieren, ob die Panels moderiert werden oder ob die Darsteller einfach so auf die Bühne gestellt werden und möglichst seltsame Fragen aus dem Publikum beantworten müssen. Keine Ahnung wie das Showmasters so halten, auf der LCC fand ich die Moderation klasse...

  • User Avatar

    Jaja, wenn wir nach der Queen fragen, kriegen wir eh nur "London, Buckingham Palace" als Antwort...

  • User Avatar

    [quoten=Silvio]und die Timetables sind nun auch online: destinationstartrek.com/timetables Jetzt kann ich den Rest bestellen und hoffen, das es alles klappt. Ich befürchte schlimmes :rolleyes:[/quoten] Wie man sieht, hält sich die Zahl der kostenpflichtigen Panels in Grenzen. Da gab es ja viel Panikmache im Vorfeld. Selbst wenn ich zahlen müsste, würde das für mich eine recht preisgünstige Con werden. Denn Autogramme oder Fotos sind nicht eingeplant...

  • User Avatar

    Destination Star Trek Germany LuxCon (Tetange, Luxembourg) MarburgCon SciFi-Days Grünstadt Buchmesse Convent (Dreieich, bei Frankfurt/Main) FeenCon (Bonn-Bad Godesberg) Role Play Convention (Köln) FARK 2014 (im Saarland) Star Wars & Friends (Speyer) Darmstadt SpaceDays (Darmstadt) und natürlich die Olympiade aller Conventions: World Science Fiction Convention in London Gibta auch ohne FedCon & Co einen dicken Terminkalender.

  • User Avatar

    Die ROLE PLAY CONVENTION hat mittlerweile weniger ROLE PLAY im Angebot als man denkt. Das geht neuerdings mehr in die Richtung "German Comic Con". Was Freikarten betrifft, finde ich es nur fair, dass diejenigen, die mit zum Label "fanfreundlich" beitragen und ggf. auch Lücken stopfen, auch welche bekommen. Auf der RPC gibt es pro 10 Quadratmeter Stand im Rahmen der "Aktion Fandom" drei Stück und da wir 12 Quadratmeter (kostenlos) haben, bekommen wir eben 6 Stück. Wobei die RPC vom Eintritt her s…

  • User Avatar

    Sehe ich auch so. Auch die Queen kann nicht hexen... Ich muss sagen, anfangs fand ich die Idee mit der Fanzone absolut super. WoW! Ein Tisch und zwei Freikarten (ok, für den Außenbereich, aber immerhin) für Clubs und Gruppen, so spendabel ist der Bartholomä nicht. Weshalb sich auf der FedCon die Zahl der Infostände in Grenzen hält. Es sei denn man marschiert im weißem Plastik auf oder ranzt auf klingonisch herum. Oder bringt als Ökoterroristen den Mr. Anderson mit. Hier sah ich die Chance für vi…

  • User Avatar

    @Queen Sindel: Du, ich mache Dir ja keine Vorwurf. Du tust von hier aus Dein möglichstes, was sehr zu begrüßen ist. <Daumen hoch> Nun gut, in Bezug auf meine Akkreditierung für unsere Fotoagentur habe ich auch noch nichts Konkretes gehört. Außer dass die Anfrage geprüft werde, was von einer deutschen Agentur kam. Und ich kriege offizielle Pressemitteilungen. Die aber sowas von uralt sind und der Homepage Tage hinterherhinken. Wenns mit den Ständen nicht klappt, habe ich wenigstens mehr Zeit für …

  • User Avatar

    Zur allgemeinen Info: Es koordinieren sch gerade eine Reihe Fangruppen aus dem SF-Bereich. Einige haben ihre Standanfrage auch schon losgeschickt, einige sogar schon länger. Eine Rückbestätigung ist bis jetzt immer noch nicht gekommen. D.h. mehr als ein paar Infostände wird es nicht geben, weil die Zeit bis zur Con einfach zu kurz ist, um noch was vorzubereiten. Und die Ungewissheit zu groß, dass es dann doch nicht klappt. Glauben die Veranstalter, wir Fans können einfach so was aus dem Ärmel sc…

  • User Avatar

    Catering gibts bei solchen "Messen" immer. Wenn auch nicht gerade günstig. Es kann nur sein, dass man am Eingang nach selbst mitgebrachtem gefilzt wird. Das wird sich dann am Freitag herausstellen und Einfluß auf den Inhalt des Rucksacks am Samstag und Sonntag haben.

  • User Avatar

    ...und die Halle 3.1 auf dem Messegelände ist groooooß. Könnte gut sein, dass sich die Leute darin verlaufen. Aber nur weils nicht so viele sind, nicht weil sie nicht den Weg finden. Ich gehe von einer besuchermäßig recht entspannten Con aus...